05.08.2009

Windows 7 Upgrade Optionen

zurück
...................

Wer sich derzeit einen neuen PC / Notebook kauft und damit zur Zeit natürlich auch Vista mitgeliefert bekommt, möchte eventuell auf Windows 7 umsteigen.

Der Wunsch ist verständlich und da es die Option gibt, auf Windows 7 aufzurüsten sobald es verfügbar ist, braucht man den Kauf auch nicht unbedingt hinausschieben. Das betrifft wohl diejenigen, die wegen Ausfalls der vorhandenen Hardware gerade nun kaufen müssen und nicht bis Ende Oktober warten können.


Was kostet das, ist das denn auch kostenlos?
Auch das kann wie folgt beantwortet werden: nicht immer weil es vom Hersteller abhängt und nicht vom Handel oder den Discountern. Bei etlichen der an dem Programm angeschlossenen OEMs scheinen laut derzeitigen Webseiten keine weiteren Kosten anzufallen, zumindest wird davon nichts direkt gesagt. Lediglich eine unscheinbare Fussnote erwähnt mögliche anfallende Kosten, die allerdings nicht genau mit Zahlen spezifiziert werden. Diejenigen die die Kosten schon genau beziffern sind Medion, Samsung und  Dell mit jeweils 19 bis 20€, andere mögen noch folgen.


Wer bekommt Windows7?
Alle die einen als qualifiziert bezeichneten PC zwischen dem 26.06.2009 und dem 31.01.2010 erworben haben. Was nun qualifiziert ist, ist auf der entsprechenden Seite des Herstellers gelistet. Einige zitieren einen Upgrade-Coupon der dem Gerät beliegt, aber nicht zwingend muss. Andere möchten natürlich die Seriennummer und das Kaufdatum sowie  Adresse, die Vista-Version von der der Upgrade erfolgen soll sowieso.


Wie geht das Prozedere?
Einfach der Einstiegsseite bei Microsoft folgen

und neben dem Überblick auch die häufig gestellten Fragen durchlesen.

Dann den Hersteller des Gerätes selektieren,  einfach den dortigen Hinweisen folgen die bisher nicht immer mit deutschem Text aufwarten was sich aber noch ändern kann. Dell, Toshiba und Samsung - stellvertretend, sind schon eingedeutscht.

Obiges Beispiel von Acer das sowohl bei Packard Bell und eMachines  so oder ähnlich aussieht. Dell, Sony und Toshiba scheinen den Upgrade selbst abzuwickeln, andere leiten weiter wobei ich nicht jeden Hersteller abgeklappert habe:

Das obige Statement von Medion, die den Update offensichtlich von Buhl durchführen lassen und die Auslieferung derzeit mit November 2009 angibt .

Hier das Statement von Samsung, Upgrade auch per Mentor Media  -siehe  Bild.

Wann hat man Windows7 in den Händen?
Das wird sehr unterschiedlich sein da der Erscheinungszeitpunkt noch nicht offiziell festgelegt ist, Ende Oktober ist etwas vage und die Hersteller bzw. Mentor Media benötigen sicher auch etwas Zeit. [Update] Gerade (5.8.2009, 17:26) bestätigt Microsoft den Marktstart ab dem 22.10.2009 für Windows 7 [/Update] Auf den Herstellerseiten hat sich bisher Samsung im Vorfeld zu einem Termin (ab Januar 2010) geäußert. Medion wagt es mal ab November 2009, bei anderen mag dies am Ende des tatsächlichen Bestellvorgangs genannt sein, der aber hier in keinem Fall getätigt worden und somit unbestimmt ist.

Wie erfolgt der Upgrade?
Das ist eine spannende Frage die zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht für die EU / Deutschland gelöst ist da die EU-Kommission bezüglich des Internet-Explorers, kurz IE8 und Alternativen ihr Einverständnis abgegeben hat. Welche Optionen letztendlich bestehen, wird Microsoft auf der schon Eingangs verlinkten Seite beschreiben.

Top
Michael Bormann